Schmuck

Wertgegenstände wie z.B. Ohrringe, Fingerringe, Haarreifen, höhere Geldbeträge, teure Uhren sollten Sie Ihren Kindern möglichst erst gar nicht in die Schule mitgeben. Bei Verlust der o.a. Gegenstände besteht kein Versicherungsschutz

Im Sportunterricht können sich die Kinder durch Ringe, Ohrringe und Ketten schwer verletzen, daher dürfen sie nicht getragen werden.