Klassenfahrten

Im 4. Schuljahr fahren alle Kinder für eine Woche auf den Sensenstein. Ein Teil der Radfahrausbildung findet dort statt.

 

Im 3. Schuljahr finden 2-3tägige Übernachtungsfahrten statt.

 

Alle anderen Klassenfahrten finden auf Initiative der Eltern und der Klassenlehrkräfte statt, wie zum Beispiel Übernachtungen im Meißner- oder Naturfreundehaus.

 

Klassenfahrten schulen wegen der Abwesenheit von familiären Bedingungen die Eigenverantwortung und das Miteinander. Sie tragen zur Entwicklung von Selbständigkeit und Verantwortungsgefühl bei.

 

Falls Sie einmal Probleme mit der Finanzierung einer Klassenfahrt für Ihr Kind haben sollten, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die entsprechende Lehrkraft oder an die Schulleitung.

 

=> Bildungs- und Teilhabepaket