Medienprojekt Klasse 4b - Seite 4 -

 

Säen, säen, säen!

 

 

Viel Spaß hatte die Umwelt-AG, beim Säen.

 

Kaufungen. Am 26.4.2016, Di waren die Umwelt-AG Kinder aus der Ernst-

 

Abbe-Schule in Kaufungen sehr fleißig. „Das Jäten, Gießen und Säen hat

 

viel Spaß gemacht!“, meint Julius Bock (9). Die Umwelt-AG hatte

 

verschiedene Pflanzen

 

gesät: Ringelblumen, Phazelia, Cosmea, und andere Nektarpflanzen. Die

 

Bienenweide wurde gesät, damit Bienen, Schmetterlinge und andere

 

Insekten Nahrung haben. Gerade zur heutigen Zeit sind Nektarpflanzen

 

seltener geworden. Unserer Reporterin Dakota Kraft (10) gab Auskunft über

 

das aktuelle Projekt der Umwelt-AG.

 

Tonschildkröten sind los

 

 

Die Klasse 4b töpfert Schildkröten

 

Sensenstein.Im Verlauf der Klassenfahrt am 22.März 2016 töpferte die Klasse 4b der EAS Kaufungen auf

 

dem Sensenstein Schildkröten.Als erstes formte man aus Ton den Panzer danach kamen die 4 Beine,und

 

der Kopf. Anschließend bauten sie alles zusammen und als letztes bauten sie noch den Schwanz

 

dran.,,DasTöpfern hat viel Spaß gemacht und die Schildkröten sind schön geworden“,freute sich Lilian Rulf

 

(10).  

 

Und Action

 

Dreharbeiten der Umwelt AG waren ein Riesenerfolg

 

 

Kaufungen. Die Dreharbeiten der Umwelt AG in der zweiten Märzwoche an der Ernst-

 

Abbe-Schule liefen perfekt. „Zum Filmen und Vorbereiten hatten wir eine Woche Zeit.“,

 

berichtete Leni Goßmann (10 Jahre). Sie filmten mehrere Beiträge. Sie drehten über die

 

Blumenweide

 

und über das Papierschöpfen, Windspiele aus dem gelben Sack und über die

 

Nistkästen.

 

Marie Franz (10 Jahre) berichtete: „Ich führte ein Interview mit allen, über die

 

verschiedenen Themen.“ Sie berichten: „Unser Projekt war ein Riesenerfolg und wir

 

hatten großen Spaß.“ „Den Film kann man bei der Mediathek vom Offenen Kanal Kassel

 

finden, unter Ernst-Abbe-Schule Kaufungen.“, berichtete die Umwelt -AG.

 

Bericht von Marie Franz 

 

Vorlesestunde in der Kindertagesstätte

 

Im Rahmen der Lesewoche an der Ernst-Abbe-Schule besuchten die

 

Drittklässler am 28.4. die Kaufunger Kindertagesstätten um dort den

 

Kindern vorzulesen. Zuerst wurden geeignete Bücher ausgesucht und dann

 

das Vorlesen fleißig geübt. In kleinen Gruppen hockten die Kinder nun da

 

und lauschten den Geschichten der „Großen“.

 

Ich habe das Buch vom Eichhörnchen und vom Nashörnchen ausgesucht“,

 

erzählt Henry Köhler aus der Klasse 3b. „Ein bisschen aufgeregt war ich

 

schon, aber die Kindergartenkinder fanden mein Buch ganz toll!“

 

Auch Erzieherin Stefanie Range von der Kita „Schöne Aussicht“ findet die

 

Idee gut: „So kriegen schon die jüngeren Kinder Lust aufs Lesen und freuen

 

sich darauf, es bald selber zu können.“

 

Windspiele aus dem

 

Gelben Sack

 

Die Umwelt AG bastelte Windspiele

 

Kaufungen: Sie drehen sich sie sehen gut aus, und sind dazu auch noch

 

umweltfreundlich. Geht das denn überhaupt? Oh ja, denn mit der Umwelt AG

 

aus der Ernst-Abbe-Schule in Kaufungen kann man alles aus dem Müll

 

basteln. Ihre neuste Erfindung waren jetzt im Mai 2016 Windräder aus alten

 

Joghurtbechern und anderem Zeugs. Sogar alte CD haben sie für tolle

 

leuchtende Windräder benutzt. ,,Ich kann es einfach nicht glauben, dass aus

 

alten gebrauchten Sachen noch so etwas Tolles werden kann“, sagte Pia Florin

 

(9) aus der Umwelt AG hocherfreut.