Klassenfahrt zum Edersee (3b) 2015 / Seite 2

Spielplatz

 

Wir waren in der Jugendherberge am Edersee. Draußen gab es einen Sandkasten und eine Schaukel. Da waren ja noch eine Reifenschaukel und Sitzbänke. Wir haben Wikingerschach, Fußball,Volleyball , Hundehütte, das Sanitäterspiel, Verstecken und Knautschiball gespielt.

Knautschiball haben wir uns ausgedacht und das geht so: Man braucht vier Mitspieler und ein Volleyballfeld. Der Knautschi wird übers Netz geworfen und muss gefangen werden, sonst gibt es Minuspunkte. Bei 10 Minuspunkten hat man verloren.

Leider gab es auch noch eine Raucherecke, das hat gestunken.

 

Jeremy, Colin, Elias

 

Unsere Partnerklasse

 

Wir waren mit unseren Brieffreundinnen in der Jugendherberge Waldeck am Edersee. Unsere Brieffreundinnen sind Pauline und Joana.

Unsere Brieffreundinnen kommen aus Helsa und ihre Klasse heißt Tigerentenklasse. Sie haben Schilder um, wo ihre Namen drauf stehen, und ihre Lehrerin heißt Frau Methe. Wir sind sogar mit ihnen Bus gefahren hin und zurück,das war toll! Ich, Mia, habe im Bus neben meiner Brieffreundin Joana gessen. Meine Brieffreundin hat auch noch eine Freundin, die heißt Paula.

Mias Brieffreundin hat eine Freundin, die heißt Lisa Marie.

Und wir haben sogar Spiele mit ihnen gespielt, nämlich das Sanitäterspiel und Hundehütte, das war lustig.

Sie waren sehr nett, lustig und toll! Wir freuen uns schon,wenn wir sie nächstes mal wieder sehen.

 

(Leni Mia)

Waldspiele

 

Am Montag den 04.05.2015 haben wir eine Waldwanderung am Edersee gemacht. Uns begleitet hat Iris. Sie hat uns viel erklärt und war lustig, nett und toll. Wir sind etwas höher in den Wald geklettert und sind an einem Baum vorbei gekommen. Der Baum war eine Buche. Die Buche war innen drin hohl. Dann hat Ty sich in den Baum rein gestellt und hat die Buche nachgemacht wie die Buche sich entwickelt hat. Dann haben wir die Vertrauensspiele gemacht. Jeder hatte einen Partner. Wir sind mit unseren Partnern an einem Seil mit verbundenen Augen lang gelaufen. Dann haben wir ein Vertrauensspiel als Memory gespielt. Jeder ist seinem Partner gefolgt weil jedes Paar hatte ein eigenes Geräusch. Dann haben wir ein Waldspiel angefangen in dem wir ein Wildschwein nachgemacht haben. Dosen sollten Mäuse Nester sein. In den Dosen waren Bonbons. Das war lustig !!! Alle, die keine Dosen hatten, sind als Wildscheine gestorben, aber die anderen haben uns etwas abgegeben. Dann sind wir an einem alten Baum vorbei gekommen. Der Baum heißt Waldgeist. Er war verschnörkelt, hohl und alt. Dann sind wir unter dem hohlen Baum durch gekrabbelt und haben schöne Fotos gemacht. Dann haben wir den Eichelhäher nachgemacht. Wir haben Bucheckern versteckt und mussten sie wieder finden. Durch den Eichelhäher ist unser Buchenwald entstanden. Dann haben wir mit dem Mistkäferquiz angefangen. Wir haben „ blaue Augen gegen braune Augen gespielt“. Wir mussten einen Tennisball rückwärts rollen und Fragen beantworten. Dann sind wir an einem Wunschbaum vorbeigekommen. Wir durften uns etwas wünschen. Dieser Ausflug war richtig toll und cool.

Wir alle wollten noch einmal zum Edersee fahren.

 

Marie und Leah

 

Zimmer

 

Wir waren mit Pia, Lilian, Leni, Fabienne, Mia, Marie und Falka in einem Zimmer.

Unsere Pflichten waren: fegen, Betten beziehen und abziehen, Um 7 °° Uhraufstehen und um 10 °° Uhr ins Bett gehen.

Unsere Einrichtung: es gab Hochbetten und wir haben die Klamotten in einen Schrank geräumt.Unsere Badesachen mussten wir ins Badezimmer räumen.

Unsere Aktion: wir haben eine Party geschmissen. Wir sind aus dem Schrank gesprungen und haben gerufen: „Und wir sagen alle uh,uh!“

Wir haben Süßigkeiten und Chips gefuttert.

Aber das lustigste war : Die Toilette war verstopft.

Und wir sagen:

 

 

Tschüss Edersee!

 

Josy, Emily, Leana