Haustürwanderung der Klasse E 1b 

Wir (die Klasse E1b von Frau Fischer) nutzten das schöne herbstliche Wetter und führten die Haustürwanderungen durch.

An drei Tagen besuchten wir alle 18 Schüler der Klasse zuhause, gingen die Schulwege ab und machten von jedem Kind ein Foto vor der Haustür.

Bei einigen Kindern frühstückten und spielten wir im Garten oder auf dem Hof. Auch an der Losse machten wir Pause und wurden von zwei Müttern bewirtet.  

Eine weitere Pause verbrachten wir auf dem neuen Spielplatz. Dort wurde die kurze Zeit zum Spielen und Toben genutzt.

Unsere ersten Wanderungen waren schön und aufregend!